Aktuelle Corona Info

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Büro in Winnerod für Kundenverkehr geschlossen

Richtfunk - wie funktioniert das?

Um einen Ort mit Richtfunk anzubinden nutzen wir soweit wie möglich Glasfaser von einem unserer Vertragspartner. Ab dann leiten wir das DSL Signal via Richtfunk weiter bis zu unserem Füllsender im Ort. Um von hier aus mit wiDSL ins Internet zu kommen, benötigen Sie ein Empfangsgerät von uns. Dieses muss Sichtverbindung zu unserer Sendeanlage haben und außen befestigt werden.

Was der Unterschied zwischen wiDSL Richtfunk und LTE ist, lesen Sie hier.